Automatische Lkw-Abfahrverbote

Politik / 12.01.2020 • 19:19 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Türkis-Grün unterstützt Notmaßnahmen gegen zu viel Lkw-Verkehr.aFP
Türkis-Grün unterstützt Notmaßnahmen gegen zu viel Lkw-Verkehr.aFP

ÖVP und Grüne sagen den Bundesländern bei Notmaßnahmen zur Bekämpfung des Lkw-Transitverkehrs ihre Unterstützung zu. Es brauche sektorale Fahrverbote, Lkw-Dosierungen an den Außengrenzen, Lkw-Nachtfahrverbote, Lkw-Wochenendfahrverbote sowie Samstagsfahrverbote im Sommer und Winter. 

Ebenso will Türkis-Grün automatische Abfahrverbote für Lkw ausbauen, die sich an der Verkehrsdichte im niederrangigen Straßennetz orientieren sollen. Das heißt, es wird das Aufkommen mittels Verkehrszähler errechnet. Sind die Werte zu hoch, werden die Abfahrverbote auf digitalen Straßenschildern angezeigt. 

Für Kostenwahrheit soll künftig eine ökologisierte Lkw-Maut inklusive Mindestsätze sorgen. VN-ebi