EU wirft Russland digitalen Krieg vor

Politik / 30.01.2020 • 22:43 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Brüssel Im Kampf gegen Falschnachrichten erhebt die EU-Kommission massive Vorwürfe gegen Russland und China. Beide „nutzen aktiv falsche Informationen und ähnliche Störungstaktiken, um die europäische Demokratie auszuhöhlen“, sagte Vizepräsidentin Vera Jourova am Donnerstag in Brüssel. „Sie haben Manipulation zur Waffe gemacht, weil sie schlau sind und uns angreifen wollten, wo es weh tut.“ Die EU werde „sich wehren und sich verteidigen“.