Scharfe Kritik an Trump-Unterstützung

Politik / 31.01.2020 • 22:36 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Der türkische Präsident fand heftige Worte gegen mehrere arabische Staaten. AFP
Der türkische Präsident fand heftige Worte gegen mehrere arabische Staaten. AFP

ankara Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat mehrere arabischen Staaten für deren Unterstützung des Nahost-Plans von US-Präsident Donald Trump kritisiert. Sie begingen damit „Verrat an Jerusalem, ihrem eigenen Volk und der gesamten Menschheit“, sagte Erdogan am Freitag vor dem türkischen Parlament. Namentlich bezog er sich damit auf Saudi Arabien, den Oman, Bahrain und die Vereinigten Arabischen Emirate. Die Türkei lehne den Plan kategorisch ab.