Ruf nach sofortiger Freilassung

Politik / 06.02.2020 • 22:48 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Seit April sitzt Assange im Hochsicherheitsgefängnis Belmarsh im Osten Londons. reuters
Seit April sitzt Assange im Hochsicherheitsgefängnis Belmarsh im Osten Londons. reuters

berlin Mehr als 130 Politiker, Künstler und Journalisten fordern die Freilassung von Wikileaks-Gründer Julian Assange. In einem Appell, der am Donnerstag vorgestellt wurde, rufen sie London dazu auf, den 48-Jährigen aus medizinischen und menschenrechtlichen Gründen aus der Haft zu entlassen. Zu den Unterzeichnern gehören Literaturnobelpreisträgerin Elfriede Jelinek, Deutschlands Ex-Außenminister Sigmar Gabriel und Enthüllungsjournalist Günter Wallraff.