Schallenberg sieht steigendes Interesse der USA an Österreich

Politik / 06.02.2020 • 22:48 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

washington Österreich und die USA wollen ihre strategische Partnerschaft forcieren. Das sagte Außenminister Alexander Schallenberg (ÖVP) nach einem Gespräch mit seinem US-Amtskollegen Mike Pompeo in Washington. Die USA seien in bilateralen und internationalen Fragen ein wichtiger Partner. Es gehe auch darum, die transatlantische Wertegemeinschaft weiter zu fördern, so Schallenberg. Er habe den Eindruck gewonnen, dass es ein größer werdendes Interesse der USA an Österreich gebe. „Wir sind wieder stärker am Radar.“