Einberufungsbefehl für 180 Vorarlberger Milizsoldaten

Politik / 09.04.2020 • 17:00 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Einberufungsbefehl für 180 Vorarlberger Milizsoldaten
Die Miliz soll die Durchhaltefähigkeit des Bundesheeres in der Covid-19-Krise sicherstellen. Die einberufenen Soldaten erhalten ab 4. Mai eine Ausbildung für den sicherheitspolizeilichen Assistenzeinsatz. KOPPITZ

Jägerkompanie, Feldküchen- und Instandsetzungstrupp werden mobil gemacht. Auch freiwillige Milizsoldaten gesucht.