Coronavirus als Machtinstrument im Iran

Politik / 13.04.2020 • 21:00 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Auch im Iran beherrscht Covid-19 den Alltag. Bereits am 19. Februar trat das Virus in der Islamischen Republik zum ersten Mal auf. AFP

Zusatzanwendungen auf Handys sollen auch dem Ausspionieren dienen.

Heinz Gstrein