Corona: Riss in Erdogans Machtgefüge

Politik / 20.04.2020 • 08:30 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Es wird der Vorwurf laut, dass Erdogan lieber unabsehbar viele Tote in Kauf nehme, als einen sonst drohenden wirtschaftlichen Kollaps der Türkei. <span class="copyright">REUTERS</span>
Es wird der Vorwurf laut, dass Erdogan lieber unabsehbar viele Tote in Kauf nehme, als einen sonst drohenden wirtschaftlichen Kollaps der Türkei. REUTERS

Die Türkei ist der Pandemie auch wirtschaftlich nicht gewachsen.

Heinz Gstrein