Sommerschule nur bei Deutschschwäche

Politik / 30.05.2020 • 09:00 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Sommerschule nur bei Deutschschwäche
Kinder, die eine Deutschförderklasse besuchen, können in den letzten zwei Ferienwochen in die Sommerschule. Das Angebot ist freiwillig. Wer sich angemeldet hat, muss aber erscheinen. APA

Angebot für die letzten zwei Ferienwochen: Teilnahme ist keine Pflicht. Planung läuft.