Coronatrends: Auf und ab in den Nachbarregionen

Politik / 04.09.2020 • 05:50 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Coronatrends: Auf und ab in den Nachbarregionen
Die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner und sieben Tagen hat sich im Kanton St. Gallen auf 7,7 halbiert. Ähnlich ist die Situation in Graubünden. AFP

Zunahme in Tirol, entspannte Lage in Deutschland und der Schweiz.