Gerold Riedmann

Kommentar

Gerold Riedmann

Gute Nachrichten, schlechte Nachrichten

Politik / 21.11.2020 • 08:30 Uhr / 4 Minuten Lesezeit

Die erste gute Nachricht ist, dass die Covidimpfstoffentwicklung in mehreren parallelen Projekten weiterhin die erhofft guten Resultate bestätigt und in Sachen Wirksamkeit die Erwartungen zu übertreffen scheint. Das deutsche Unternehmen BioNTech, das seinen Impfstoff gemeinsam mit dem US-Riesen Pfizer entwickelt, hat gestern sogar in den USA die beschleunigte Zulassung beantragt. Zusammen mit den Nachrichten über die hohe Wirksamkeit des Impfstoffs sind das ermutigende Nachrichten. Man muss wissen: Alle derzeit in Entwicklung und Tests befindlichen Präparate nutzen denselben Teil des Virus als Angriffspunkt: ein Protein, das “Spike” heißt. Wenn also die Formel von BioNTech funktioniert, dann spricht sehr viel dafür, dass auch die Impfstoffe von AstraZeneca und der Oxford-Universität oder Johnson&Johnson erfolgreich sein werden.