Erste Österreicher geimpft

Politik / 27.12.2020 • 05:00 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Erste Österreicher geimpft
Die erste Impfung gegen das Coronavirus in Österreich wird einer Frau über 80 Jahre von Ursula Wiedermann-Schmidt (r.), Präsidentin der Österreichischen Gesellschaft für Vakzinologie und Vorsitzende der österreichischen Impfkommission an der MedUni Wien verabreicht. APA

Heute startet die größte Impfaktion der österreichischen Geschichte. Fünf hochbetagte Risikopatienten machten den Anfang.
<br>