Corona-Mutationen in Österreich noch nicht flächendeckend

Politik / 21.01.2021 • 12:05 Uhr / 5 Minuten Lesezeit
Corona-Mutationen in Österreich noch nicht flächendeckend

Simulationsforscher Popper: Infektiösere Varianten werden aber „im Februar, spätestens im März die Oberhand gewinnen“ – Das werde laut Anschober „die schwierigste Phase der Pandemie“.