Debatte um geimpfte FPÖ-Politiker, Kickl für Freiwilligkeit

Politik / 20.09.2021 • 13:26 Uhr / 6 Minuten Lesezeit
Debatte um geimpfte FPÖ-Politiker, Kickl für Freiwilligkeit

FPÖ-Chef Herbert Kickl hat sich am Montag – nach einem Bericht der „Kronen Zeitung“, wonach bereits zahlreiche freiheitliche Politiker geimpft sein sollen – einmal mehr gegen einen „Impfzwang“ und für „Freiwilligkeit“ bei der Corona-Impfung ausgesprochen.