Franz Viehböck, einziger Österreicher im All: „Zweifel hat es nicht gegeben“

Politik / 30.09.2021 • 05:50 Uhr / 5 Minuten Lesezeit
Franz Viehböck, einziger Österreicher im All: "Zweifel hat es nicht gegeben"
Er würde gerne noch einmal ins All fliegen, aber nicht als Tourist, erzählt Viehböck im VN-Interview. VN/Steurer

Warum für Viehböck ein Rückzieher damals keine Option war.