Politik in Kürze

Politik / 27.01.2022 • 22:38 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Die Nichtinbetriebnahme der Ostsee-Pipeline liege auf dem Tisch, sagt Baerbock.RTS
Die Nichtinbetriebnahme der Ostsee-Pipeline liege auf dem Tisch, sagt Baerbock.RTS

Beleidigt: Türkische Journalistin in U-Haft

Ankara Eine wegen “Präsidentenbeleidigung” festgenommene türkische Journalistin muss sich laut Staatschef Recep Tayyip Erdogan auf eine Strafe einstellen. Die TV-Journalistin Sedef Kabas hatte am Freitag bei Tele 1 die Regierung für ihr hartes Durchgreifen gegen Kritiker und für ihre Polarisierung der Gesellschaft kritisiert. “Wenn ein Ochse in einen Palast geht, wird er kein König, sondern der Palast wird zum Stall”, hatte Kabas später ein Sprichwort zitiert, ohne Person oder Ort zu benennen. Kabas sitzt nun in U-Haft.

 

Warnung vor Neuwahl

London Verbündete von Boris Johnson haben für den Fall eines erfolgreichen Misstrauensvotums gegen den britischen Premier vor einer Neuwahl gewarnt, etwa Kulturministerin Nadine Dorries.

 

Baerbock droht mit Gaspipeline

Berlin Deutschlands Außenministerin Annalena Baerbock hat Russland für den Fall eines Angriffs auf die Ukraine mit einer harten Antwort gedroht. “Es steht eine breite Bandbreite an Antworten zur Verfügung, inklusive Nord Stream 2”.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.