Karlheinz Rüdisser übernimmt den Wirtschaftsbund

Politik / 11.04.2022 • 18:52 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Rüdisser übernimmt vorübergehend den Vorarlberger Wirtschaftsbund. <span class="copyright">VN</span>
Rüdisser übernimmt vorübergehend den Vorarlberger Wirtschaftsbund. VN

Der frühere Landesstatthalter wird geschäftsführender Obmann.

Schwarzach Karlheinz Rüdisser soll den Wirtschaftsbund wieder in ruhigere Fahrwasser bringen. Der frühere Landesstatthalter wurde am Montag vom Vorstand der ÖVP-Vorfeldorganisation zum interimistischen geschäftsführenden Landesobmann bestellt. Neben der Sicherstellung des laufenden Betriebes sowie dem Abschluss der aktuellen Steuerprüfung werde Rüdisser auch die Landesgruppenhauptversammlung zur Bestellung eines neuen Obmannes vorbereiten. „Mein Ziel ist es, die aufgetretenen Fragen mit voller Transparenz zu klären und damit dem neu zu wählenden Team einen Neustart zu ermöglichen“, erklärte der einstige Wirtschaftslandesrat laut einer Aussendung des Wirtschaftsbundes nach der Sitzung am Montag.