Trump deutet erneute Kandidatur bei erster öffentlicher Rede an

Politik / 27.07.2022 • 22:40 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Donald Trump kokettiert weiterhin mit einer Kandidatur 2024.AP
Donald Trump kokettiert weiterhin mit einer Kandidatur 2024.AP

Washington Die Attacke auf das US-Kapitol am 6. Jänner 2021 ist weiter Thema. Laut Berichten untersucht das Justizministerium das Verhalten des damaligen US-Präsidenten Donald Trump. Er war bei öffentlichen Anhörungen des Ausschuss zur Kapitol-Attacke in den vergangenen Wochen von zahlreichen Zeugen schwer belastet worden. Das Gremium selbst kann keine juristischen Schritte einleiten, dies obliegt dem Justizministerium.

Unterdessen gab Trump seinen ersten öffentlichen Auftritt in der US-Hauptstadt Washington seit dem Ende seiner Amtszeit. Der Regierung warf er Versagen vor. Zu einer möglichen erneuten Kandidatur bei den Präsidentschaftswahlen 2024 meinte der 76-Jährige: “Vielleicht müssen wir es einfach noch einmal machen.” Seit seiner Abwahl kokettiert Trump immer wieder mit einer erneuten Kandidatur und befeuert damit Spekulationen.