Lecher Gemeindezentrums befindet sich auf der Zielgeraden

Politik / 09.12.2022 • 16:45 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Lecher Gemeindezentrums befindet sich auf der Zielgeraden

“Modernstes Verwaltungsgebäude Österreichs”: Nächstes Jahr soll der Großbau um rund 47,5 Millionen Euro fertiggestellt sein.

Lech Die Kosten für das Großprojekt in Lech sollen schlussendlich bei 47,5 Millionen Euro zu liegen kommen. Gearbeitet werden konnte auf der Großbaustelle im Zentrum der Tourismusgemeinde freilich lediglich in Nebensaisonzeiten. Das dürfte auch der Hauptgrund für die rund vierjährige Bauzeit sein. Der Spatenstich für die Vorhaben erfolgte nämlich im Mai 2019. Für Bürgermeister Gerhard Lucian (“Wir installieren neue Maßstäbe, das wird das modernste Verwaltungsgebäude Österreichs”) und Projektleiter Michael Hassler liegen die Arbeiten im Zeitplan und die Kosten auf dem eingeplanten Investitionsbudget.

Bau des neuen Gemeindezentrums in Lech befindet sich auf Zielgeraden. <span class="copyright">Gemeinde, VN/Psulitsch</span>
Bau des neuen Gemeindezentrums in Lech befindet sich auf Zielgeraden. Gemeinde, VN/Psulitsch
Lecher Gemeindehaus ohne Gerüst. <span class="copyright">vN/Böcken</span>
Lecher Gemeindehaus ohne Gerüst. vN/Böcken
Lecher Gemeindeoberhaupt Gerhard Lucian vor der Großbaustelle im Zentrum von Lech.<p class="caption">
Lecher Gemeindeoberhaupt Gerhard Lucian vor der Großbaustelle im Zentrum von Lech.

Das modern gestaltete neue Gemeindezentrum besteht aus zwei Komplexen und einer zweigeschossigen Tiefgarage. Im kleineren Gebäude, dem Dorfhus, werden Gemeinde und das Tourismusbüro samt Gästeservice untergebracht. Im größeren Gebäude sollen ein Festsaal, ein kleines Restaurant sowie Handesflächen Platz finden. Die Frage, wer diese Handeslflächen bespielen wird, soll laut Lucian im Febraur nächsten Jahres entschieden sein. Auch an Platz für die örtliche Musikschule und die Trachtenkapelle wurde bei der Ausarbeitung der Pläne gedacht.

Ein Blick zurück: Baustelle nach dem Spatenstich im Jahr 2019.
Ein Blick zurück: Baustelle nach dem Spatenstich im Jahr 2019.
Bau der Tiefgarage im Jahr 2019.
Bau der Tiefgarage im Jahr 2019.
Gemeindezentrum Lech mit Baugerüst im Vorjahr.
Gemeindezentrum Lech mit Baugerüst im Vorjahr.
Zentrumsbau bei Nacht im Dezember 2022.
Zentrumsbau bei Nacht im Dezember 2022.
Im neuen Festsaal des Zentrums sollen bis zu 700 Besucher Platz finden.
Im neuen Festsaal des Zentrums sollen bis zu 700 Besucher Platz finden.
Zentrumsbau-Projektleiter Michael Hassler auf der Baustelle.
Zentrumsbau-Projektleiter Michael Hassler auf der Baustelle.
Innenausbau des Gemeindezentrums ist bereits voll angelaufen.
Innenausbau des Gemeindezentrums ist bereits voll angelaufen.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.