Politik in Kürze

Politik / 18.12.2022 • 22:29 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Über eine Milliarde

Paris Zunächst wurden 400 Milliarden Euro kolportiert und davon berichtet, geworden ist es schlussendlich mehr als eine Milliarde. Wie an dieser Stelle angeführt, sagten auf der Geberkonferenz mehrere Länder und internationale Organisationen Gelder und Unterstützung für die kriegsgebeutelte Ukraine zu. Dieser Wert stieg immer weiter an und wird unter anderem für Generatoren und Glühbirnen, aber auch für Nahrung und die Gesundheitsversorgung verwendet werden. Die Nachrichtenagenturen hatten ihre Angaben über die genaue Summe immer wieder aktualisiert.

 

Gegen Ermittlungen

Doha Nach den Vorwürfen gegen Katar in der Korruptionsaffäre um das EU-Parlament hat Doha die Anschuldigungen zurückgewiesen und vor Auswirkungen auf die Gaslieferungen gewarnt. Die mögliche Aussetzung des Zugangs für Katar zum EU-Parlament sei „diskriminierend“ und werde die Beziehungen und die Gaslieferungen „negativ“ beeinflussen, hieß es in einer Erklärung eines katarischen Diplomaten.

 

Zurück auf Twitter

San Francisco Twitter-Chef Elon Musk hat nach internationaler Kritik mehrere Accounts von US-Journalisten wieder freigeschaltet.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.