Forststraße Hintertöbel in Marul wird ausgebaut

Region / 06.04.2022 • 15:39 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Marul Die Forststraße Hintertöbel in Marul soll ausgebaut werden, damit die Forstarbeiter leichter Schadholz aufbereiten und langfristige Waldpflege betreiben können. Ein positiver Baubescheid sowie die Einverständniserklärungen der Grundbesitzer liegen vor. Eine Förderzusage vom Land Vorarlberg für den Gesamtausbau, der rund 200.000 Euro kosten soll, liegt ebenfalls vor: Der Fördersatz für den Wegeneubau und die Schlepperwege liegt bei 50 Prozent, der Ausbau des bestehenden Weges liegt bei 35 Prozent.

Gemeindevertreter Alexander Sparr erklärt, dass der Ausbau mit dem Guthaben der Ortschaft Marul und der Jagdpacht möglich ist. Eine jährliche Rückzahlung (Dauer circa 20 Jahre) über 4200 Euro ist aus dem Ortschaftsbudget möglich. Der Gesamtausbau muss über eine Kreditaufnahme durch die Gemeinde Raggal vorfinanziert werden.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.