Kulturelles Erbe erhalten und schützen

Reise / 22.08.2014 • 09:41 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

UNESCO. (VN-ber) Orte zu schützen, deren Untergang ein unersetzlicher Verlust für die gesamte Menschheit wäre, liegt nicht allein in der Verantwortung eines einzelnen Staates, sondern ist Aufgabe der Völkergemeinschaft. 1007 Kultur- und Naturerbestätten aus 161 Staaten aller Kontinente haben die Voraussetzungen für die Aufnahme in die UNESCO-Welterbeliste bislang erfüllt.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.