Tempel der Stadtgöttin

Reise / 29.05.2015 • 10:54 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Seit über 2500 Jahren befindet sich der beeindruckende Parthenon auf der Akropolis von Athen.
Seit über 2500 Jahren befindet sich der beeindruckende Parthenon auf der Akropolis von Athen.

parthenon. Der Parthenon, das „Jungfrauengemach“, ist der Tempel für die Stadtgöttin Pallas Athena Parthenos und befindet sich seit über 2500 Jahren auf der Athener Akropolis. Er wurde zum Dank für die Rettung der Athener und Griechen durch die Göttin nach dem letzten Perserkrieg im dorischen Peripterosstil erbaut. Im Laufe der Geschichte Griechenlands diente das Gebäude unter anderem auch als Schatzkammer des Attischen Seebunds.

Nach der Eroberung durch die Osmanen 1456 wurde der Parthenon allerdings zur Moschee umfunktioniert und ein Minarett angebaut.