Auf den Spuren Orwells in Burma

Auf der „Anawrahta“ lässt sich Burma in kurzer Zeit äußerst komfortabel bereisen. Fotos: Charles E. Ritterband

Auf der „Anawrahta“ lässt sich Burma in kurzer Zeit äußerst komfortabel bereisen. Fotos: Charles E. Ritterband

Höhepunkt unserer Ayeyarwady-Kreuzfahrt angepriesen – und war es dann auch zweifellos.

Burma – oder Myanmar, wie sich die Nation seit Mai 1989 offiziell bezeichnet, ist ein exzentrisches Land von bestechend exotischem Zauber, unendlich sanft und doch von sporadisch aufbrechender, erschreckender Bruta

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.