Cabaret Voltaire in der Altstadt

Reise / 16.07.2021 • 11:30 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Cabaret Voltaire in der Altstadt

Dadaismus Das Cabaret Voltaire in der Zürcher Altstadt ist der Geburtsort der Dada-Bewegung, die 1916 durch Hugo Ball und Emmy Hennings in Zürich entstand. Bis heute funktioniert die Künstlerkneipe als Plattform für zeitgenössische Kunst und Debatten. Tagsüber kann im historischen Saal gelesen und gearbeitet werden. Abends verwandeln sich die Räumlichkeiten in eine Bar. Derzeit wird das Cabaret Voltaire renoviert.