Buddhismus ist weit verbreitet

Reise / 28.10.2022 • 09:06 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Buddhismus ist  weit verbreitet

Religion In Kambodscha hängen rund 93 Prozent der Bevölkerung dem Theravada-Buddhismus an, der neben Kambodscha auch in den Südostasiatischen Ländern Thailand, Laos und Myanmar verbreitet ist. Neben dem Buddhismus sind weitere kleine Teile der Bevölkerung islamischen oder christlichen Glaubens. In den abgelegenere Regionen und bei den Bergvölkern sind bis heute ethnische Glaubensrichtungen verbreitet.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.