Klassiker aus der Küche oder eine festliche Tafel

von Anton Walser
Bieten kulinarische Heimatkunde: Joschi Walch (l.) und Haubenkoch Manuel Grabner im neuen „Schualhus“.
Bieten kulinarische Heimatkunde: Joschi Walch (l.) und Haubenkoch Manuel Grabner im neuen „Schualhus“.

Haubenküche und Küchenklassiker: neues „Schualhus“ am Arlberg freut Gourmets.

Zug. (VN-tw) Das Gemäuer steht seit 235 Jahren in Zug bei Lech. Dass dort jetzt Gaumenfreuden zubereitet werden, ist hingegen neu. Joschi Walch, seines Zeichens umtriebiger Wirt und Betreiber des Hotels „Rote Wand“, sorgt dort, wo früher sein Vater die Schulbank drückte, für neues Leben. „Schualhus“

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.