Aus dem Hafenrestaurant wird „Pier69“

01.02.2018 • 20:05 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Bregenz Frischer Wind für die Bregenzer Seeanlagen: Ab März übernehmen Stefan Köb und Lukas Buttazoni das Ruder im ehemaligen Hafenrestaurant samt Bordgastronomie. „In unserem Restaurant Pier69 verwöhnen wir unsere Gäste von früh bis spät. Von Frühstück über Mittagessen bis hin zu leckeren Kuchen und Eiskreationen. Am Abend zeigt sich das Pier69 dann in einem etwas anderen Kleid: Unser Küchenchef Dennis Remo Brunner verwandelt die Speisekarte in eine herrliche Auswahl von regionalen und internationalen Gerichten mit bodenständigem, aber innovativem Touch“, erläutern die beiden Gastronomen ihr Konzept. Das Ziel sei es, ein Gesamterlebnis zu schaffen, dabei aber den Spagat zwischen lockerer Atmosphäre ohne großes Chi­chi und exzellentem Qualitätsanspruch zu spannen.