Zeichen stehen auf Schwarz-Blau

Koalitionskarussell dreht sich. Schwarz-Blau wahrscheinlich.

Wien „Nach der Wahl ist vor der Wahl“, sagte SPÖ-Chef Christian Kern gestern in einer ersten Stellungnahme. Bei der Bildung einer neuen Regierung dürfte seine SPÖ allerdings nicht die erste Wahl sein. Als stärkste Partei wird die ÖVP den Auftrag zur Regierungsbildung erhalten und Gespräche führen. R

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.