Kommentar

Gerold Riedmann

Verschleppte Probleme

Fraglos: das Leben in Vorarlberg geht weiter, auch ohne Ikea. Es wäre aber zu einfach, sich nun zu freuen, dass ein internationaler Konzern nicht ins pittoreske Ländle einfällt und hier alles so bleibt, wie es ist. Das ist nämlich auch ein Problem.

„Ungeklärte Lösung des Verkehrsproblems“ und „ungewö

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.