Lawine fordert drei Todesopfer

von Marlies Mohr
Die Skiroute „Langer Zug“ wurde den süddeutschen Wintersportlern am Arlberg zum tödlichen Verhängnis. Die Betroffenheit in Lech ist groß.  VN/Sams

Die Skiroute „Langer Zug“ wurde den süddeutschen Wintersportlern am Arlberg zum tödlichen Verhängnis. Die Betroffenheit in Lech ist groß.  VN/Sams

Ein vierter Skifahrer wird noch vermisst. Schwierige Einsatzbedingungen für die Rettungskräfte in Lech.

Lech Schock und Betroffenheit am Arlberg: Eine Lawine hat im Bereich der gesperrten Skiroute „Langer Zug“ am Samstag nach Angaben der Polizei vier Skifahrer verschüttet. Die Einsatzkräfte konnten drei der Wintersportler, die nach bisherigen Erkenntnissen als Tagesgäste am Arlberg auf Skiern unterweg

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.