Geldstrafe für Damir Canadi

Sport / 05.11.2012 • 18:50 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

fussball. Der Senat 1 der Österreichischen Fußball-Bundesliga kam zu folgenden Urteilen betreffend den Vorfällen aus der dritten Runde des ÖFB-Samsung Cup: Damir Canadi (Trainer FC Lustenau 1907): 300 Euro Geldstrafe für Schiedsrichterkritik und Nichteinhaltung einer Verbandsanordnung. Roger Schmidt (Trainer FC RB Salzburg): 300 Euro Geldstrafe wegen Beleidigung eines Zusehers und Nichteinhaltung einer Verbandsanordnung.