Golf-„Oldie“ Jimenez siegt mit fast 49 Jahren

Sport / 18.11.2012 • 22:14 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

golf. Der Spanier Miguel Angel Jimenez hat in Hongkong mit 48 Jahren und 318 Tagen als bisher ältester Golfspieler ein Turnier der European Tour gewonnen. Jimenez feierte mit einer 65er-Schlussrunde und 15 unter Par einen Schlag vor dem Schweden Fredrik Andersson Hed seinen 19. Sieg auf der Tour. Zwölf davon gelangen ihm nach seinem 40. Geburtstag. Der bis dato älteste Sieger war der Ire Des Smyth, der 2001 auf Madeira mit 48 Jahren und 34 Tagen gewann.

Markus Brier und Martin Wiegele haben die Southafrica Open mit vier unter Par auf dem geteilten 20. Platz abgeschlossen. Brier verpasste damit die ohnehin nur noch theoretische Chance auf die direkte Tour-Karte 2013. Der Wiener muss nun versuchen, sich über die Tour-School zu qualifizieren. Der Sieg ging mit 17 unter Par an den Schweden Henrik Stenson.