Gisingen die Nummer eins im Ländle

Sport / 19.11.2012 • 19:35 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Die Mädchen und Burschen der Raiffeisen TS Gisingen waren zum fünften Mal in Serie im Nachwuchs-Cup die klare Nummer eins in der Jahreswertung des Vorarlberger Leichtathletikverbandes (VLV). Foto: Verein
Die Mädchen und Burschen der Raiffeisen TS Gisingen waren zum fünften Mal in Serie im Nachwuchs-Cup die klare Nummer eins in der Jahreswertung des Vorarlberger Leichtathletikverbandes (VLV). Foto: Verein

„Doppelpack“ im Meister- und Nachwuchs-Cup – LSG Vorarlberg bei den Masters vorne.

Leichtathletik. Zum fünften Mal wurden die erbrachten Leistungen der heimischen Leichtathleten bei Landesmeisterschaften im zu Ende gehenden Sportjahr in der Jahrespunktewertung des VLV-Vereins-Cups zusammengefasst. Die drei Kategorien gliedern sich dabei in Meister-Cup (Allgemeine Klasse, Unter 20/18), Nachwuchs-Cup (die drei Altersstufen Unter 16/14/12) und den Masters-Cup. Hier zählen alle Leistungen von Aktiven ab dem 35. Lebensjahr.

TS Gisingen vorne weg

Die klare Nummer eins waren dabei erneut die Athleten der Raiffeisen TS Gisingen, die sich sowohl im Meister- als auch im Nachwuchs-Cup den ersten Platz sicherten. In der Meisterklasse verwiesen sie mit 748 Punkten und 96 Zählern Vorsprung die Sportgemeinschaft (SG) Götzis auf Platz zwei. Mit einem Respektabstand von 225 Punkten folgte der ULC Dornbirn auf Rang drei.

Im Nachwuchs-Cup sammelten die Mädchen und Burschen des Traditionsvereins aus der Montfortstadt nicht weniger als 1350 Punkte und hatten damit 479 Zähler mehr auf dem Konto als die zweitplatzierte TS Lustenau. Bereits 838 Zähler Differenz auf den Sieger hatte die drittplatzierte SG Götzis. Für die Nachwuchsabteilung der TS Gisingen war es der fünfte Erfolg in Serie.

Gleiches trifft bei den Masters auf die Laufsportgemeinschaft (LSG) Vorarlberg zu, die sich ebenfalls zum fünften Mal die Siegertrophäe sicherte. Mit 631 Zählern verwiesen sie die TS Lauterach (483) und die TS Hard (431) auf die weiteren Podestplätze.

33 von 42 Klubs in der Wertung

Insgesamt kamen in den drei Wertungskategorien von den 42 Ländle-Vereinen, die sich an den Landesmeisterschaften 2012 beteiligten, 33 Vereine in die Wertung. Im Meister-Cup waren es 31, im Nachwuchs 17 und bei den Masters 23 Vereine. Die SG Götzis (2./3./9.) und die TS Lauterach (6./5./2.) waren jene beiden Klubs, die sich in allen drei Klassen über eine Top-10-Platzierung freuen konnten.

In der Addition aller drei Kategorien setzte sich 2012 ebenfalls Gisingen mit 2224 Punkten vor Götzis (1397) und Lauterach (1031) durch.

In der Fünfjahreswertung seit der Einführung 2008 liegt ebenfalls Gisingen mit 12759 Zählern vor Götzis (8616) und der LSG Vorarlberg (4040) in Front.

In fünf Saisonen brachte es die TS Gisingen in den Nachwuchsbewerben auf insgesamt 8672 Punkte. Foto: Verein
In fünf Saisonen brachte es die TS Gisingen in den Nachwuchsbewerben auf insgesamt 8672 Punkte. Foto: Verein

Leichtathletik

VLV-Cupwertung 2012

Rang/Verein A Rg. B Rg. C Rg. Ges.

1. Raiffeisen TS Gisingen 748 1. 1350 1. 26 18. 2124

2. SG Götzis 652 2. 512 3. 233 9. 1397

3. TS Lauterach 272 6. 276 5. 483 2. 1031

4. TS Lustenau 48 17. 871 2. 919

5. LSG Vorarlberg 174 7. 631 1. 805

6. TS Hard 115 12. 190 8. 431 3. 736

7. TS Bregenz-Vorkloster 136 10. 401 4. 537

8. ULC Dornbirn 427 3. 97 12. 524

9. TS Dornbirn 286 5. 213 6. 499

10. TS Jahn Lustenau 350 4. 85 14. 34 17. 469

11. Im Wald läuft´s 105 13. 356 4. 461

12. TS Bregenz-Stadt 142 8. 54 17. 263 8. 459

13. hellbau.Powerteam 126 11. 269 7. 395

14. ULC Bludenz 28 21. 289 5. 317

15. BORG Werkstatt Götzis 0 287 6. 287

16. TS Hörbranz 48 17. 204 7. .252

17. Tecnoplast TS Höchst 13 25. 229 10. 242

18. TS Bludenz 72 14. 156 9. 228

19. TS Rankweil 140 9. 82 15. 222

20. TS Hohenems 26 22. 128 10. 44 15. 198

21. TS Weiler 64 15. 88 13. 24 19. 176

22. SV Lochau 63 16. 103 11. 166

23. BLT Sparkasse Bludenz 17 24. 129 11. 146

24. ZSV Laufteam Wolfurt 33 20. 82 12. 115

25. TRI Team Kleinwalsertal 56 13. 56

26. MP Team Dornbirn 9 26. 44 15. 53

27. LSV Feldkirch 3 28. 47 14. 50

28. TS Fußach 46 19. 46

29. Trigantium Bregenz 23 23. 6 23. 29

30. Marathon Team Fußach 2 29. 18 20. 20

31. RLV Bregenzerwald 1 30. 11 21. 12

32. Tri Team Lustenau 1 30. 9 22. 10

33. Triathlonclub Dornbirn 7 27. 7

Erklärung: A… Meister-Cup (Allgemeine Klasse, U 20/18); B…Nachwuchs-Cup (U 16/14/12); C… Masters-Cup

Detaillierte Infos unter www.vlv-leichtathletik.at