Die „Roten Teufel“ waren im Derby nicht gefordert

Sport / 10.02.2013 • 21:42 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Nicht nur einmal trafen die Bregenzer Angreifer (im Bild Marian Klopcic) bei direkten Duellen gegen Golub Doknic die „falschen“ Entscheidungen. Der Harder Schlussmann wurde verdient als Spieler des Abends ausgezeichnet.  Fotos: Philipp Steurer
Nicht nur einmal trafen die Bregenzer Angreifer (im Bild Marian Klopcic) bei direkten Duellen gegen Golub Doknic die „falschen“ Entscheidungen. Der Harder Schlussmann wurde verdient als Spieler des Abends ausgezeichnet. Fotos: Philipp Steurer

Der Alpla HC Hard ist nach dem 30:22-Erfolg bei Bregenz HB wieder Tabellenführer.