Blaue Flecken sind Pflicht

Sport / 08.03.2013 • 22:38 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Dominik Bereuter (r.) kennt die Richtung, die gegen Zell am See zum Sieg führt. Foto: Steurer
Dominik Bereuter (r.) kennt die Richtung, die gegen Zell am See zum Sieg führt. Foto: Steurer

Der EHC Bregenzerwald muss sich im Play-offHalbfinale zwei Mal auf Zeller Eis bewähren.

eishockey. (VN-ko) Start ins Play-off der Inter-National-League: Erstmals seit 2002/03 hat sich der EHC Bregenzerwald für die Halbfinalphase der Zweitligameisterschaft qualifiziert. Und für die Wälder geht es wie einst nach Salzburg: War es damals der EC Salzburg, so kreuzt man diesmal im Halbfinale mit dem EK Zell am See die Klingen.

Ein gefährlicher Außenseiter

Mit einem Vorsprung von 19 Punkten zogen die Eisbären ins Play-off ein. Für das Team von Henrik Alfredsson kein Grund, nervös zu werden. In den bisherigen sechs Zusammentreffen gingen die Wälder-Cracks vier Mal als Sieger vom Eis. „Wir sind trotzdem nur Außenseiter“, sagt Alfredsson. „Aber ein gefährlicher“, fügt er an. „Zell mag über die besseren spielerischen Mittel verfügen. Im Play-off zählen vor allem Tugenden wie Kampf, Leidenschaft, Emotionen – und davon haben wir sehr viel.“ Einfaches Eishockey will der schwedische Übungsleiter von seinen Schützlingen sehen. „Meine Spieler müssen hart und konsequent arbeiten, Fehler vermeiden. Wer bereit ist, mehr blaue Flecken zu nehmen, der ist im Vorteil.“

Der EHC Bregenzerwald muss wichtige Stammkräfte vorgeben. Annti Kauppila, Fabian Glanznig, Peter Eberle, Michael Beiter fallen wegen Verletzungen aus, Pierre Nilsson Grans ist mit einer Grippe außer Gefecht. Sorgen, die Zell-Trainer Milan Mazanec nicht kennt: er kann zum Play-off-Auftakt aus dem Vollen schöpfen. Beide Mannschaften setzen auf Verstärkungen vom Dornbirner EC: beim EHC Bregenzerwald sind Stefan Häussle und Alexander Feichtner mit von der Partie, Zell bietet Jürgen Fussenegger und Max Wilfan auf. ##Heimo Kofler##

Im Play-off zählen Kampf, Emotionen, Leidenschaft – und davon haben wir sehr viel.

Trainer henrik alfredsson

Eishockey

Inter-National-League 2012/13 Internet: www.eishockey.at

Play-off-Halbfinale, 1. Spieltag

Heute spielen

Zell am See – EHC Bregenzerwald 19.30 Uhr

Zell, SR M. Nikolic, Wallner, K. Nikolic, Plattner

Slavija Laibach – HK Triglav Kranj 19.30 Uhr

Laibach, SR Kralj, Pahor, B. Lesniak, Cerne

Play-off-Halbfinale, 2. Spieltag

Am Sonntag spielen

Zell am See – EHC Bregenzerwald 17.30 Uhr

Zell, SR Dostal, Strasser, Höller, König

Slavija Laibach – HK Triglav Kranj 17.00 Uhr

Laibach, SR Fajdiga, A. Lesniak, Skofic, Camdzic