Grippe „störte“ Plank in der Vorbereitung

Sport / 08.03.2013 • 21:09 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Bettina Plank will sich bis an die Spitze durchkämpfen. Foto: ÖKB
Bettina Plank will sich bis an die Spitze durchkämpfen. Foto: ÖKB

Karate. (VN-jd) Nach ihrem dritten Platz Anfang Jänner in Paris hat Bettina Plank (KC Kleiner Drache Mäder) morgen bei der zweiten Station der Premier League in Dordrecht (Ned) ebenfalls einen Podestplatz im Visier. Die 21 Jahre alte Heeres-Leistungssportlerin geht allerdings nach einer Grippe ohne spezielle Vorbereitung in das Weltcupturnier.