Verletzung beim Werbedreh

Sport / 19.03.2013 • 23:16 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Fussball. Frankfurts Stammtorhüter Kevin Trapp fällt wegen eines Mittelhandbruchs wahrscheinlich für den Rest der Bundesligasaison aus. Der 22-Jährige hat sich bei einem Werbedreh der deutschen U-21-Nationalmannschaft vor dem Länderspiel in Tel Aviv gegen Israel die Verletzung zugezogen. Trapp reiste zurück nach Frankfurt, um die Erstdiagnose der DFB-Mediziner durch Eintrachts Teamarzt Christoph Seeger bestätigen zu lassen.