Kurs auf den ersten Freeride-WM-Titel!

Sport / 21.03.2013 • 22:04 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Drei Vorarlberger sind heute beim Finale der Freeride World Tour am berüchtigten „Bec de Rosses” in Verbier im Einsatz. Für die Gesamtführende der Damen-Ski-Wertung, Nadine Wallner (Bild) aus Klösterle, geht es um den WM-Titel. Die Lecherin Lorraine Huber ist mit einer Wild Card im Einsatz, der Koblacher Fabio Studer hat als Gesamt-Fünfter ebenfalls eine Spitzenplatzierung im Visier. Foto: D. Daher