Wada warnt vor Dopingsubstanz „GW501516“

Sport / 21.03.2013 • 22:50 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

doping. Die Welt-Anti-Doping-Agentur hat eindringlich vor dem Gebrauch der als Dopingmittel verwendeten Substanz „GW501516“ gewarnt. Die Entwicklung des Wirkstoffes sei aufgrund von „ernsthafter Toxizität“ während vorklinischer Studien abgebrochen worden. Eine Zulassung als Medikament sei nie erfolgt, die Substanz ist auf dem Schwarzmarkt erhältlich.