Kroatien besiegt Rivale Serbien

Sport / 22.03.2013 • 23:17 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Bayerns Mario Mandzukic (vorne) erzielte die 1:0-Führung für Kroatien gegen Serbien. Ausschreitungen blieben zum Glück aus. Foto: Reuters
Bayerns Mario Mandzukic (vorne) erzielte die 1:0-Führung für Kroatien gegen Serbien. Ausschreitungen blieben zum Glück aus. Foto: Reuters

fussball. Die beiden Bundesliga-Legionäre Mario Mandzukic und Ivica Olic haben die kroatische Nationalmannschaft zum 2:0-Sieg in der WM-Qualifikation über Serbien geschossen. Bayern-Profi Mandzukic brachte die Kroaten in Zagreb in der 23. Minute in Führung. Noch vor der Pause erhöhte Wolfsburgs Olic (37.) in dem brisanten Duell auf 2:0. Die Kroaten feierten damit den vierten Sieg im fünften Qualifikationsspiel zur WM im kommenden Jahr in Brasilien. Für Serbien ist nach dieser Niederlage das WM-Ticket praktisch weg, das nur der Gruppen-Erste automatisch löst.