Böhler Fünfter in Portugal

Sport / 24.03.2013 • 19:56 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Laurin Böhler empfahl sich für höhere Aufgaben. Foto: steurer
Laurin Böhler empfahl sich für höhere Aufgaben. Foto: steurer

Judo. (VN-jd) Laurin Böhler erkämpfte sich beim U-21-Europacup in Coimbra (Por) den fünften Rang. Der 18-Jährige des ULZ Vorarlberg musste sich in der 81-kg-Klasse nach drei Siegen und einer Niederlage im Kampf um Rang drei gegen Henrique Silva (Bra) knapp geschlagen geben.