Northug mit langem Atem

Sport / 24.03.2013 • 21:06 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Starkes Saisonfinale: Norwegens Petter Northug. Foto: gepa
Starkes Saisonfinale: Norwegens Petter Northug. Foto: gepa

Norweger holt Gesamtsieg – Legkow entschied Sprint um Platz zwei gegen Cologna für sich.

langlauf. Petter Northug (27) hat sich zum zweiten Mal nach 2010 den Weltcup gesichert. Der neunfache Weltmeister verteidigte beim vierteiligen Saisonfinale in Falun im abschließenden 15-km-Verfolgungsrennen in der Skating-Technik seine an den drei vorangegangenen Tagen herausgelaufene Führung ohne Probleme und gewann das Rennen vor seinen Landsleuten Finn Haagen Krogh (+ 0,7 Sek.) und Martin Johnsrud Sundby (1,8). Mehr als eine Minute dahinter behielt der Russe Alexander Legkow im Kampf um Platz zwei der Gesamtwertung gegenüber dem entthronten Titelverteidiger Dario Cologna aus der Schweiz im Zielsprint um Platz vier hauchdünn die Oberhand. ÖSV-Läufer Johannes Dürr, der in dieser Saison zur Weltspitze aufgeschlossen hat, beendete den Winter mit einem 26. Platz. In der Gesamtwertung kam er auf Platz 45.

Björgen dominierte

Im Damenrennen über 10 km, das die vierfache Weltmeisterin Marit Björgen dominierte, wurde Katerina Smutna 35. Im vorzeitig von der Polin Justyna Kowalczyk gewonnenen Gesamtklassement landete die Klassik-Spezialistin auf Rang 24.

Langlauf

Weltcup-Finale in Falun

Verfolgung in der Skating-Technik, Damen (10 km): 1. Marit Björgen (NOR) 26:39,6 Min. – 2. Therese Johaug (NOR) + 49,3 Sek. – 3. Charlotte Kalla (SWE) 1:11,7 Min. – 4. Heidi Weng (NOR) 1:51,8 – 5. Kerttu Niskanen (FIN) 1:52,2 – 6. Astrid Jacobsen (NOR) 2:09,3. Weiter: 35. Katerina Smutna (AUT) 5:59,1.

Klassik-Massenstart, Damen (10 km): 1. Marit Björgen (NOR) 28:06,7 Min. – 2. Therese Johaug (NOR) + 3,9 Sek. – 3. Heidi Weng (NOR) 11,0. Weiter: 41. Katerina Smutna (AUT) 3:00,5 Min.

Endstand Weltcup-Gesamtwertung nach 31 Rennen: 1. Justyna Kowalczyk (POL) 2017 Punkte – 2. Johaug 1503 – 3. Kikkan Randall (USA) 1190 – 4. Björgen 1148 – 5. Heidi Weng (NOR) 1085. Weiter: 24. Smutna 316.

Herren, Verfolgung (15 km): 1. Petter Northug (NOR) 35:48,3 Min. – 2. Finn Haagen Krogh (NOR) + 0,7 Sek. – 3. Martin Johnsrud Sundby (NOR) 1,8 – 4. Alexander Legkow (RUS) 1:13,4 – 5. Dario Cologna (SUI) 1:13,7 – 6. Ilja Tschernusow (RUS) 1:14,5. Weiter: 26. Johannes Dürr (AUT) 3:41,3

Herren, Massenstart (15 km): 1. Eldar Rönning (NOR) 43:26,0 Min. – 2. Maxim Wylegschanin (RUS) + 0,1 Sek. – 3. Martin Johnsrud Sundby (NOR) 1,0 – 4. Petter Northug (NOR) 5,5. Weiter: 12. Dario Cologna (SUI) 17,9 – 15. Alexander Legkow (RUS) 25,6 – 32. Johannes Dürr (AUT) 1:39,9 Min.

Endstand Weltcup-Gesamtwertung nach 31 Rennen: 1. Northug 1561 – 2. Legkow 1381 – 3. Cologna 1364 – 4. Alexeij Poltoranin (KAZ) 995 – 5. Maxim Wylegschanin (RUS) 935 – 6. Tschernusow 845. Weiter: 45. Dürr 171 – 63. Bernhard Tritscher 72 – 71. Harald Wurm (alle AUT) 62.