Vettel zieht mit Stewart gleich

Sport / 24.03.2013 • 18:57 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

formel 1. Red-Bull-Pilot Sebastian Vettel (25) hat in Sepang mit seinem 27. Grand-Prix-Sieg den dreifachen Formel-1-Weltmeister Jackie Stewart eingeholt. Nur fünf Fahrer haben in der Geschichte der Königsklasse mehr Rennen gewonnen als der Deutsche, der heuer seinen vierten Titel in Serie holen will.

Formel 1

Fahrer mit den meisten Grand-Prix-Siegen

1. Michael Schumacher 91 (1991-2012)

2. Alain Prost 51 (1980-1993)

3. Ayrton Senna 41 (1984-1994)

4. Nigel Mansell 31 (1980-1995)

5. Fernando Alonso 30 (seit 2001)

6. Jackie Stewart 27 (1965-1973)

Sebastian Vettel 27 (seit 2007)

8. Niki Lauda (AUT) 25 (1971-1985)

Jim Clark (GBR) 25 (1960-1968)

10. Juan Manuel Fangio 24 (1950-1958)