ÖFB noch sehr zurückhaltend

Sport / 26.03.2013 • 23:24 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Fussball. Im Zusammenhang mit einer möglichen Kandidatur für die Ausrichtung von Spielen der gesamteuropä­ischen EM 2020 befindet sich Österreichs Fußball-Bund (ÖFB) vorerst in Warteposition. Obwohl schon erste Details bekannt wurden: Die Türkei soll ein Halbfinale und das Endspiel erhalten, sofern Istanbul nicht den Zuschlag für die Olympischen Sommerspiele 2020 erhält. Ansonsten wäre Deutschland wohl ein heißer Kandidat.