Ziesig startete mit vier Siegen

Sport / 27.03.2013 • 20:28 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

badminton. (VN-jd) Einen perfekten ersten Tag verbuchte Nathalie Ziesig in den Individualbewerben der U-19-EM in Ankara. Die 18-Jährige des BC Montfort Feldkirch besiegte im Einzel die Isländerin Sara Hognadottir 21:17, 21:11 bzw. im Mixed-Doppel an der Seite von Dominik Stipsits (Mödling) zunächst Kristin Kuuba/Mihkel Laanes (Est) 19:21, 21:16, 21:16 bzw. in der nächsten Runde Sonia Goncalves/Bruno Carvalho (Por) 21:15, 21:16. Auch im Damen-Doppel gab es für Ziesig gemeinsam mit der Schweizerin Delia Valentina Biedermann gegen Marie Demy/Stephanie Van Wel (Bel) mit 19:21, 21:18, 21:19 einen Auftaktsieg. Nicht ganz so erfolgreich war die 15 Jahre alte Janie Lais vom BSV Hohenems, die in ihrem EM-Debüt Vytaute Fomkinaite (Lit) 18:21, 17:21 unterlag.