Enduro-Crosser fuhren vier Mal aufs Podest

Sport / 28.03.2013 • 22:09 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

motocross. Beim Saisonauftakt der Serie Enduro Transnationale Totale (ETT) in Roppen (T) konnten sich das Vorarlberger Enduro Team sehr gut in Szene setzen. Im Zwei-Stunden-Rennen wurden in den Kategorien Youngsters, Masters und Seniors drei dritte Plätze durch Philipp Schneider, Sven Capelli und Lukas Bleiner eingefahren. Im Teamrennen über vier Stunden Renndauer ging der erste Platz an das Duo Philipp Schneider/Sven Capelli, Bleiner/Rüdisser verpassten mit einen vierten Platz das Podium knapp.

Motocross

Enduro Transnationale Totale

1. Rennen in Roppen (T)

Ergebnisse Enduroteam Vorarlberg

Youngsters

3. Philipp Schneider 28 Runden

Masters

3. Sven Capelli 25

Seniors

3. Lukas Bleiner 24

Oldies

6. Martin Rüdisser 19

Team

1. Schneider/Capelli 55

4. Bleiner/Rüdisser 50

Nächstes Rennen

ÖM Enduro Trophy Stang 6./7. April