„Löwen“ dürfen weiterkämpfen, Spielbetrieb der Profis gesichert

Sport / 28.03.2013 • 20:51 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
FC-Lustenau-Trainer Daniel Madlener darf mit seiner Mannschaft die Saison zu Ende spielen. Der Coach ist glücklich, dass es zu einer positiven Einigung gekommen ist. Foto: steurer
FC-Lustenau-Trainer Daniel Madlener darf mit seiner Mannschaft die Saison zu Ende spielen. Der Coach ist glücklich, dass es zu einer positiven Einigung gekommen ist. Foto: steurer

Der FC Lustenau spielt die Saison zu Ende – die Bundesliga schießt 25.000 Euro vor.