Ortlieb fuhr Rang sechs heraus

Sport / 28.03.2013 • 23:10 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

ski alpin. Vorarlbergs Skirennläufer sind immer noch auf der Jagd nach FIS-Punkten. Nina Ortlieb wurde beim FIS-Torlauf in Splügen Sechste, für Johannes Strolz steht ein achter Rang beim Slalom in Engelberg zu Buche.

Ski alpin

FIS-Herren-Riesentorlauf Hinterstoder

1. Manuel Feller (Aut/92) 2:03,94

25. Mathias Graf (Aut/V/96) 2:07,76

27. Magnus Walch (Aut/V/92) 2:08,14

44. Julian Kienreich (Aut/V/96) 2:11,29

62. Elias Stürz (Aut/V/94) 2:13,43

53. Linus Walch (Aut/V/92) 2:13,52

Ausgeschieden: Daniel Meier (Aut/V)

FIS-Damenslalom Splügen

1. Lisa Magdalena Agerer (Ita/91) 2:03,64

6. Nina Ortlieb (Aut/V/96) 2:05,55

13. Paulina Wirth (Aut/V/96) 2:06,80

26. Lisa Türtscher (Aut/V/96) 2:06,46

32. Antonia Walch (Aut/V/96) 2:10,11

FIS-Damen-Riesentorlauf Splügen

1. Luana Flütsch (Sui/95) 2:06,88

12. Antonia Walch (Aut/96) 2:06,82

14. Paulina Wirth (Aut/V/96) 2:09,31

Ausgeschieden: Lisa Türtscher (Aut/V)

FIS-Herrenslalom Engelberg

1. Bernhard Niederberger (Sui/93) 1:48,93

9. Christian Hirschbühl (Aut/V/90) 1:51,70

Ausgeschieden: Johannes Strolz (Aut/V)

FIS-Herrenslalom Engelberg

1. Daniel Yule (Sui/93) 1:50,78

8. Johannes Strolz (Aut/V/92) 1:52,94

10. Christian Hirschbühl (Aut/V/90) 1:53,25