257 Läufer starten heute im Gedenken an Björn Sieber

Sport / 29.03.2013 • 22:16 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Die Startliste beim Rennen heute in Mellau ist übervoll.

ski alpin. 257 Starter(innen) haben sich für den ersten Björn-Sieber-Gedächtnislauf heute (10 Uhr) in Damüls-Walisgaden angesagt. Für den Riesentorlauf, dessen Erlös der Veranstalter Sportagentur Innauer + (f)acts dem Ski-Nachwuchs zugute kommen lässt, hat sich viel Prominenz angesagt. Nicole Hosp, Stefanie Köhle, Stefanie Moser und Jessica Depauli sowie Frederic Berthold, Philipp Schörghofer, Romed Baumann oder Vorarlbergs Sportler des Jahres 2012, Marcel Mathis, sind am Start. Aus der Schweiz wird Carlo Janka dabei sein, Italien schickt Florian Eisath, und das Skiteam Liechtenstein wird durch Tina Weirather vertreten. Aus dem Snowboardlager machen Markus Schairer, Lukas Mathies, Allessandro und Michael Hämmerle mit, von den Altacher Kickern haben sich u. a. Philipp Netzer, Andreas Lienhart und Daniel Luxbacher angesagt, für einen speziellen Abschluss wird Sieber-Freund und Bobpilot Jürgen Loacker mit der Nummer 267 sorgen. Auf der Homepage www.bjoern-sieber.at/ können Botschaften von Hermann Maier und Marcel Hirscher abgerufen werden.